Open-air-Kino „Die Feuerzangenbowle“

 

Wieder ein voller Erfolg: Das Openair-Kino am Samstag, 21.11.09, auf dem Marktplatz!

Dieses Jahr hatten zuvor die Geschäfte der „Neuen Mitte“ u.a. mit einem Gewinnspiel und attraktiven Preisen sowie einer Feuer-Jonglage durch Mike Hieber für einen kurzweiligen Nachmittag gesorgt. 

 

 




 

Mit folgenden Worten begrüßte die 1. Vorsitzende der Asperger Grünen, Renate Burkhardt, die Gäste:

 

Guten Abend,

ich begrüße alle recht herzlich im Namen der Asperger Grünen. Nachdem die Feuerzangenbowle letztes Jahr so ein Erfolg war, wer dachte schon, dass bei winterlichen Temperaturen so viele Zuschauer kommen, haben wir uns dieses Jahr entschlossen, den Film bereits im November zu zeigen: Wenn noch sämtliche Weihnachtsmärkte geschlossen sind, keine Weihnachtsfeiern stattfinden und sie alle noch nicht im Vorweihnachtsstress stecken und damit mehr Zeit für ein paar vergnügliche Stunden finden.

Dieses Jahr haben die Geschäfte rund um den Marktplatz bereits heute Nachmittag für Unterhaltung gesorgt u.a. für die Kinder mit einer Märchenerzählerin und einem Feuerspucker.

Wir möchten hier anknüpfen und machen nun mit „Wolfis Jazz Gang“ weiter. Der Leader, Wolfgang Schenk, spielt u.a. in der Bosch Big Band. Wolfgang und seine Freunde sind hier in Asperg auch durch Sessions im Glasperlenspiel bekannt. Für die Feuerzangenbowle und andere Köstlichkeiten sorgt mit unserer Unterstützung das Cafe Schulze. Ich wünsche uns allen viel Vergnügen!

 

 




 

Wir danken recht herzlich allen Helfern und vor allem dem Team des Cafe Schulze. Ohne die das Ganze nicht möglich gewesen wäre. Und hoffentlich sehen wir uns nächstes Jahr bei Punsch und der Feuerzangebowle – oder auch einem anderen Filmklassiker - wieder.