Der Berg ruft....

 

herauf zum 1. Mai ........und das Echo war stark!

 




 

Zum dritten Mal luden die Asperger Grünen gemeinsam mit den Inhabern der Schubartstube, Harald Gotsch und Michael Föll, auf den Hohenasperg

  • zum Weißwurstessen
  • Kaffee und Kuchen
  • Pizza
  • Gaudi und Cocktails

... und bei idealem Wanderwetter folgten zahlreiche Ausflügler diesem Aufruf.

 

(Bilder auf Klick vergrößern) 











 

Ab 11 Uhr spielte das accoustic-swing-Quartett und sorgte mit flotten Jazz-Rhythmen für gute Unterhaltung. Dabei mischten sie sich auch locker zwischen das Publikum.

 











 

Großen Anklang fanden auch die Führungen durch und um die Festung Hohenasperg, die um 11:00 Uhr und 14:30 Uhr von Paul Müller und Armin Krüger angeboten wurden. 

Und zum Abschluss begeisterte die Live-Band „two men one beer“ mit rockigem Sound. 

 









 

Unser Dank geht an alle Gäste und insbesondere an die großen und kleinen Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Ihr OV Asperg