Der 25. Fahrradmarkt auf dem Schulhof der Goethe-Schule fand am Samstag, 12.03.16, mal wieder bei frühlingshaftem Sonnenschein statt.







 

Der Andrang war zwar nicht ganz so stark wie in den vergangenen Jahren, aber es fanden beinahe alle Räder, die zum Verkauf heranstanden eine neue Besitzerin oder einen neuen Besitzer.

Pünktlich um 10.00 Uhr leitete Steffen Zimmermann den "Verkaufsstart" ein.








 

.... und schon bald danach wechselten die ersten Räder ihren Besitzer!

 







 

Als einziger Wermutstropfen bleibt zu vermelden, dass der Spendenaufruf "Räder für Afrika" bzw. "Räder für Flüchtlinge in Asperg", gemessen an früheren Jahren, nur eine geringe Ausbeute brachte. Dies ist allerdings nicht auf eine nachlassende Spendenbereitschaft zurückzuführen, sondern hängt mit Sammelaktionen in den zurückliegenden Monaten zusammen. Die Keller und Garagen sind offenbar bereits geleert. 

 




Allen Spendern, Helferinnen und Helfern sagen wir von dieser Stelle aus einen herzlichen Dank!!