Boule-Turnier im Bürgergarten




 

Die BIA (Bürgerinitiative alte Sportplätze) und die Asperger Grünen veranstalteten am Samstag (11.06.16) erneut ihr Boule-Turnier im Bürgergarten um den begehrten Wanderpokal!

 







 

Trotz ungünstiger Wetterprognose gingen 13 Teams an den Start und lieferten sich spannende aber faire Kämpfe in der Vorrunde. Um im Zeitplan zu bleiben mußten diese sogar auf den Schotterwegen neben dem Bouleplatz ausgetragen werden.

 

 






 

Keine Probleme mit den Spielern hatte Chefschiedsrichter und Turnierleiter Michael Kreuer und auch die Helfer am Ausschank hatten ihren Spaß.

 

 














 

Im Viertelfinale gab es dann die erste Überraschung, als die Vorjahressieger in einem äußerst knappen Wettkampf von den späteren Zweitpatzierten aus dem Turnier geworfen wurde.

 






 

Pünktlich zum Finale schlug dann der "Wettergott" mit einem kräftigen Regenschauer zu und stellte das neue Zelt der Asperger Grünen auf die Probe.

 








 

Die Finalkämpfe um die Plätze 1 bis 4 wurden dann aus Zeitgründen, nachdem der Regen etwas nachgelassen hatte, gleichzeitig ausgetragen. Der guten Stimmung tat dies aber keinen Abbruch.

 








 

Und pünktlich zur Siegerehrung wagte sich die Sonne wieder hervor, so dass dieses Turnier aus Sicht des Veranstalters wieder mal eine gelungene Sache war.

Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben.

 




 

Wir gratulieren den Siegern:

1. Platz: D. Gebhardt, O. Fischer
2. Platz: M., F., O. Rohatsch
3. Platz: E. Wintergrün, M. Kant, M. Lutz
4.
Platz: I. Brühler, E. Köpfer