Autorenlesung mit Wolfgang Schorlau

 

Seit fast zehn Jahren veranstalten die Grünen zusammen mit der Buchandlung Lesezeichen Lesungen mit Wolfgang Schorlau. Auch dieses Jahr war der Keltensaal wieder voll besetzt, waren die Karten schon im Vorfeld ausverkauft. Keine Abendkasse. Frau Junge und ihr Team in der Buchhandlung hatten so viel Werbung gemacht, dass nichts mehr übrig blieb für eine Abendkasse.

 

Und das neue Buch „Der große Plan“ von Wolfgang Schorlau steht nicht umsonst auf der Spiegel Bestsellerliste schon seit 5 Wochen auf Platz drei.

 




 

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Veranstalter, Angelika Junge und Jürgen Walter, ergriff der Autor Wolfgang Schorlau das Wort.

 







 

Er vermittelt bei seiner Lesung nicht einfach nur den Text, den Krimi, er schildert auch die Hintergründe der Schuldenkrise in Griechenland und verdeutlicht so seinen Zuhörern weit mehr als nur einen Geschichte. Er lässt uns teilhaben an seiner Recherche und Vielen wird so erst die Dimension der Griechenland-Krise bewusst geworden sein.

 



v. l.: Wolfgang Schorlau, Jürgen Walter, Angelika Junge u. Michael Klumpp