Rückblick Kindertheater vom 17.04.05

 

Bereits zum zweiten Mal kam Christof Altmann mit seiner mobilen Bühne in den schönen Saal der Pizzeria L'Anfora (Waldhorn). Dieses mal zog er gemeinsam mit seiner Frau Kinder und auch Erwachsene mit dem Stück "Wenn der Maulwurf Tango tanzt" in seinen Bann. Der Maulwurf führte durch das kurzweilige Programm und begrüßte Madame und Monsieur Altmannowski, dazu Mister Oldmann an der Gitarre und Senor Altmanngina, der Akkordeon spielte. Die Verwandlungskunst von Christof und Vladislava Altmann ist groß.

 

 


Archivbild


Archivbild

Die Zuschauer erfuhren, warum das alte Gnu so schrecklich heult, der Zottelbär so gerne Honig schleckt oder der Roboter Robbi so gerne Müllschlucker spielt. Madame Altmannowski entlockte einer überlangen Säge so hohe Töne, dass manch einer eine Gänsehaut bekam. Und bei allem machten die Kinder mit: Sie sangen, sie tanzten und klatschten. Währenddessen konnten die Eltern bei Kaffee und Kuchen und guten Gesprächen die Zeit verbringen.

 

 

Wer noch mehr von den Altmanns sehen möchte...

www.liedertheater.de