Bericht vom Spielplatzfest am 17.06.05

 

Das Wetter war auf unserer Seite, auch wenn es am Vormittag noch etwas grau und feucht ausgesehen hatte. So konnten wir uns über einen regen Besuch von Kindern und Erwachsenen freuen. Unser jährlich stattfindendes Spielatzfest kommt gut an. Die Kinder konnten sich bei verschiedenen Spielen austoben, wobei kleine und größere Kinder einträchtig zusammen spielten, so beim guten alten „Fischer, wie tief ist das Wasser?“ oder beim feucht-fröhlichen Wasserbomben-Volleyball.

 

 

 

Auch diesmal entstanden wieder originelle Kunstwerke aus Holz in der Holzbastelwerkstatt.

 




 

Die Ess- und Redeecke war ebenfalls gut besucht.



 

Natürlich ist stets einiges an Vorarbeiten zu leisten, wie Tische, Bänke, Bastelmaterial, Werkzeug zu besorgen, Spiele überlegen und vorbereiten usw. Aber mittlerweile gibt es einen gut eingespielten Vorbereitungskreis und auch viele Helfer, die jedes Jahr wieder mitmachen. Euch allen vielen, vielen Dank und ich hoffe, ihr seid auch nächstes Jahr wieder dabei!

 

A. Albert