Fahrradmarkt vor der Goetheschule

 

Der Fahrradmarkt fand auch am Samstag, 8. März 2008, wieder bei leicht regnerischem Wetter statt.

Um so größer war die Überraschung, dass eine Vielzahl von Fahrradverkäufern und eine noch größere Anzahl von Interessenten den Schulhof der Goetheschule belagerten. 

 

 




 

 

Schon während der Fahrradannahme wurden die Räder von den potentiellen Käufern beäugt, so dass schon Minuten nach dem Verkaufsstart die ersten Räder den Besitzer gewechselt hatten. 

 

 






 

 

Nach knapp einer Stunde war der Markt beinahe leergefegt und das Angebot stark reduziert.

 

 









Fahrräder für Afrika

 

 

Und auch in diesem Jahr wurde der Fahrradmarkt wieder verbunden mit dem Aufruf zur Spende von älteren Fahrrädern für Afrika. Die Asperger kamen diesem Aufruf erneut nach. 

 



 

 

Somit konnten wieder ca. 40 Räder zur Verfügung gestellt werden. Was mit diesen Rädern geschieht und wie diese zum Teil umgebaut werden, kann an den Bildern rechts und unten gesehen werden. 

 

 






 

Wir danken allen für ihr Kommen und insbesondere den Spendern und Unterstützern unserer Aktion "Fahrräder für Afrika", einer gemeinsamen Initiative von VCD Baden-Württemberg e.V. und PROLINK ORGANIZATION