Fahrradmarkt Goetheschule



Etwas ruhiger als in den vergangenen Jahren ging es am Samstag, 21.03.15, auf dem Schulhof der Goetheschule zu, als der stellvertretende Vorsitzende der Asperger Grünen, Steffen Zimmermann, um 10.00 Uhr den "Startschuß" zum Verkauf gab.

 






 

Nach nur wenigen Minuten waren die ersten schnell entschlossenen Käufer fündig geworden und schoben den Neuerwerb in Richtung Kasse und Ausgang.






 

Für diejenigen, die sich bei der Auswahl des neuen Gefährtes mehr Zeit ließen, hielt die Asperger Grüne Jugend, zur Stärkung nach der "anstrengenden Probefahrt" im abgesperrten Bereich des Schulhofes, diverse Kuchen und Getränke bereit.

 






 

Desweiteren wurde auch in diesem Jahr wieder das Projekt "Fahrräder für Afrika" unterstützt, bei dem zahlreiche Asperger ihre gebrauchten Fahrräder spendeten. Im Zuge dieser Aktion konnten auch 7 Fahrräder für unsere Flüchtlinge aus Ghana, Kamerun, Kosovo und Albanien gewonnen werden, die momentan in der Notunterkunft in einer ehemaligen Fabrikhalle in der Gartenstraße untergebracht sind.

Allen Spendern sagen wir von hier aus "herzlichen Dank!"

Wie natürlich auch Dank an alle Helferinnen und Helfer sowie an die Goetheschule für die logistische Unterstützung.




 

 

Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr zur 25-jährigen Jubiläumsveranstaltung.